Enkel Pferd 

MANUFAKTUR
FÜR NATURBELASSENES
PFERDESPIELZEUG


Handgemacht | Unikat | Ohne Chemie

Jedes unserer Pferdespielzeuge wird mit sehr viel Liebe und Sorgfalt per Hand in unserer Manufaktur angefertigt. Dabei verzichten wir nicht nur auf Zucker und Melasse sondern auch auf Farb-,  Konservierungs- und Geschmacksstoffe.

 

Das unbehandelte und naturbelassene Bio-Holz beziehen wir aus nachhaltiger Forstwirtschaft. 


Pferde knabbern von Natur aus gerne an Holz. Die Äste, Sträucher, Gräser, Hölzer und Rinden sind für die Pferde ein wichtiger Lieferant für Mineralstoffe, Rohfasern und Spurenelemente. Doch nicht jedes Holz ist dafür geeignet. Daher verwenden wir ausschließlich Laubhölzer. In diesen stecken unterschiedliche Arten von wirksamen Stoffen, die sich positiv auf den Stoffwechsel und somit auf die ganzheitliche 
Gesundheit der Pferde auswirken können. 

Flying Woodie 

Das Flying Woodie ist eine Kombination aus Spielzeug, Beschäftigungsobjekt sowie Vitamin- und Nährstofflieferant (Mineralstoffe, Spurenelemenete etc.) für dein Pferd. Es kann in der Pferdebox, am Paddock oder auf der Weide, an einem wettergeschützten Ort, befestigt werden. Daher ist das Flying Woodie sowohl im (Offen-) Stall als auch für die Koppel geeignet. 

Das Flying Woodie wird jeweils auf Bestellung liebevoll von Hand angefertigt. Jeder Klotz ist ein für Dich angefertigtes Unikat. Unsere Holzstämme sind zu 100% unbehandelt und frei von jeglichen chemischen Substanzen. Die Hölzer beziehen wir ausschließlich aus nachhaltigen, bayerischen Wäldern. 

Flying Goodie

Das Flying Goodie sorgt für Ablenkung, Spiel, Spaß und Freude in der Box oder am Paddock. Gefüllt mit Karotten, Äpfel, Brot oder dergleichen muss dein Pferd schon etwas an Geschick aufbringen und sich dabei in Geduld üben, um an die Leckereien heranzukommen. 

Bei den Holzscheiben handelt es sich um 100% naturbelassenes Holz ohne Verwendung von Spritzmitteln oder Dünger! Somit kann dein Pferd bedenkenlos darauf rumknabbern. 

Die Kräuter 

Kräuter sind keine Erfindung der Neuzeit und auch keine Entdeckung des Menschen. Schon die Vorfahren unserer Lieblinge wussten instinktiv, dass Kräuter ihnen Unterstützung und Hilfe sein können. Heute haben unsere Tiere leider kaum mehr die Möglichkeit an die Kräuter zu kommen, die ihnen gut tun könnten. Das ist nämlich heute die Aufgabe von uns Menschen. Darum legen wir großen Wert auf die Qualität der Kräuter, die wir einkaufen und verarbeiten. Wir kaufen alle Kräuter in der höchsten (und oftmals teuersten) Qualitätsstufe für Kräuter. Dies garantiert den Mindestgehalt bestimmter Inhaltsstoffe, ohne den die Kräuter eventuell nicht brauchbar sein könnten. Alle Kräuter, Samen und Blüten sind frei von jeglichen Zusätzen wie Bindemitteln, Konservierungs- und Füllstoffen. 

Die Birke 

 

Die Birke gilt als Nutz- und Heilpflanze und kommt wie bei uns Menschen seit jeher zur Unterstützung der Nierenfunktion und der Entgiftung zum Einsatz. Die Birkenrinde gewinnt in der Naturheilkunde zunehmend an Bedeutung: Ausschlaggebend ist dabei vor allem ihr Inhaltsstoff Betulin, dem eine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung zugesprochen wird. Außerdem soll Betulin die Wundheilung fördern und gut gegen Hautkrankheiten wirken. 

Jedoch soll die Birke keinem Pferd angeboten werden, das an Ödemen auf Grund von Herz- oder Niereninsuffizienz leidet. 

Möchtest du mehr wissen?

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.